KuK in Ihrer Stadt


KuK in Nürnberg am 22.09.18

Die Verlage der Kooperation unabhängiger Kinderbuchverlage (KuK) – Jungbrunnen, Kindermann und Peter Hammer – laden Sie und Ihre KollegInnen herzlich ein:

Große Bücher für kleine Leute – die KuK-Verlage stellen sich vor!

Wann: Samstag, 22. September 2018, 15.00 bis ca. 18.30 Uhr Wo: Treffpunkt Philosophie, Königstraße 39, dritter Stock, 90402 Nürnberg
(ca. 5 Minuten Fußweg vom Hbf.)

Wir drei KuK-Verlegerinnen freuen uns, Sie in entspannter Atmosphäre zu treffen und bei Kaffee und Kuchen mit Ihnen ins Gespräch zu kommen: über unsere Programme, Ihre Erfahrungen und die Chancen besonderer Kinderbücher im Handel. Zum Abschluss und Höhepunkt des Nachmittages wird die Münchner Autorin und Illustratorin Susanne Straßer Einblick in ihre Arbeit gewähren. Ihre erfolgreiche Pappbilderbuchreihe (u.a. „So müde und hellwach“, „Der Wal nimmt ein Bad“) erscheint im Peter Hammer Verlag. Alle, die Zeit und Lust haben, sind im Anschluss herzlich zum gemeinsamen Abendessen eingeladen.

Bitte melden Sie sich an bei Julia Hoffmann (Kindermann Verlag): hoffmann@kindermannverlag.de


KuK-Verlergerinnen in Berlin

KuK bei LesArt in Berlin: Verlage und Buchhandel im Gespräch Am 23. September luden die Verlage Jungbrunnen, Kindermann und Peter Hammer als »Kooperation unabhängiger Kinderbuchverlage« (KuK) Buchhändlerinnen und Buchhändler zu einem anregenden Nachmittag rund um das Thema Kinder- und Jugendbuch ins Berliner LesArt ein. Rund zwanzig BuchhändlerInnen nahmen die Einladung an und lauschten bei leckeren Kleinigkeiten gespannt den Verlegerinnen Hildegard Gärtner, Barbara Kindermann und Monika Bilstein, die sich und jeweils ein ganz besonderes, neues Projekt vorstellten. So erfuhr das Berliner Publikum exklusiv, wie es im nächsten Jahr bei den drei Verlagen weitergeht und es entwickelte sich eine spannende Diskussion rund um das Thema Kinderbuch und die aktuellen Geschehnisse auf dem Markt. Als Highlight kam die Illustratorin Nadia Budde in die Gesprächsrunde dazu und erzählte lebhaft von ihren aktuellen Buchprojekten. Mit ihrem Charme begeisterte sie die BuchhändlerInnen und sorgte mit amüsanten Anekdoten aus dem Illustratoren-Leben für einige Lacher im Publikum. Zum Ausklang der gelungenen Veranstaltung luden die drei Verlegerinnen noch ins Restaurant »Sophieneck« ein, wo das Gespräch angeregt fortgesetzt wurde und man sich am Ende einig war: Ein direkter Kontakt und Austausch ist für alle Seiten ein Gewinn! Die nächste gemeinsame KuK-Aktion für BuchhändlerInnen findet auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse statt. Am 13. Oktober 2017 zeigt Peter Seiler aus der Münsteraner Buchhandlung »Schatzinsel«, wie sich auch unkonventionell illustrierte Bücher verkaufen. Mehr unter: http://kuk-verlage.de/fortbildungsveranstaltungen.htm

KuK-Verlergerinnen in Berlin


KuK-Verlegerinnen in Bochum

Am 26. September 2015 luden die KuKs Buchhändlerinnen und Buchhändler zu einem anregenden Nachmittag rund um das Thema Kinder- und Jugendbuch in den Strätlingshof in Bochum ein. Rund zwanzig BuchhändlerInnen nahmen die Einladung an und lauschten bei leckeren Kleinigkeiten gespannt den Verlegerinnen Hildegard Gärtner, Barbara Kindermann und Monika Bilstein, die sich und jeweils ein ganz besonderes, neues Projekt vorstellten.

KuK in Bochum

So erfuhr das Bochumer Publikum exklusiv, wie es im nächsten Jahr bei den drei Verlagen weitergeht und es entwickelte sich eine lebhafte Diskussion rund um das Thema Kinderbuch. Als Highlight las im Anschluss der Autor Armin Kaster aus seinem Buch »Ferdi, Lutz und ich«, das im Jungbrunnen Verlag erschienen ist – originell und unbeschreiblich witzig!

KuK in Bochum

Zum Ausklang der gelungenen Veranstaltung luden die drei Verlegerinnen noch ins Restaurant »Heuboden« des Strätlingshofs ein, wo das Gespräch angeregt fortgesetzt wurde und sich alle am Ende einig waren: Ein direkter Kontakt und Austausch ist für alle Seiten ein Gewinn!


KuK in Freiburg – Verlage und Buchhandel im Gespräch

Wir hatten am 14. September 2013 einen tollen Nachmittag mit interessierten BuchhändlerInnen aus Freiburg und Umgebung.

KuK in Freiburg

Die Verlegerinnen Hildegard Gärtner, Barbara Kindermann und Monika Bilstein (Thomas Wolff fehlte leider krankheitshalber) stellten im gemütlichen Café Satz ihre Verlagsarbeit vor und tauschten mit den engagierten BuchhändlerInnen Erfahrungen aus.

KuK in Freiburg

Als Highlight las der Freiburger Schauspieler Christoph Vetter (Theater im Marienbad) ausgewählte Passagen aus je einer Novität der Verlage.

Ein rundum gelungener Nachmittag!


KuK im Hamburger Kinderbuchhaus

Am 8. September luden die Verlage Jungbrunnen, Kinderbuchverlag Wolff, Kindermann und Peter Hammer als „Kooperation unabhängiger Kinderbuchverlage“ (KuK) Buchhändlerinnen zu einem anregenden Nachmittag rund um das Thema Kinder- und Jugendbuch in das Kinderbuchhaus in Hamburg ein. Dort stellten die unabhängigen Verlegerinnen Monika Bilstein, Barbara Kindermann und Hildegard Gärtner (Thomas Wolff fehlte krankheitshalber) ihre Verlagsarbeit vor, tauschten mit den zahlreich erschienenen, engagierten Buchhändlerinnen Erfahrungen aus und stellten je ein ganz besonderes neues Projekt vor. Als Highlight hielt anschließend der Hamburger Illustrator Tobias Krejtschi einen spannenden Vortrag über die Entstehungsgeschichte einer Illustration, von der Idee über Recherche und diverse Techniken bis hin zum fertigen Bild. Die Moderation der Veranstaltung übernahm Dr. Dagmar Gausmann-Läpple, Programmleiterin des Kinderbuchhauses.

KuK im Hamburger Kinderbuchhaus


KuK in München – Verlage und Buchhandel im Gespräch

Am 5. März 2010 luden die vier unabhängigen Verlage Jungbrunnen, Kinderbuchverlag Wolff, Kindermann und Peter Hammer als „Kooperation unabhängiger Kinderbuchverlage“ (KuK) wieder einmal engagierte Buchhändlerinnen und Buchhändler zu einem anregenden Nachmittag rund ums Thema Kinder- und Jugendbuch ein, diesmal in das Literaturhaus München. Dort stellten die VerlegerInnen ihre Verlagsarbeit vor, tauschten mit den BuchhändlerInnen Erfahrungen aus und sprachen über die Chancen anspruchsvoller Kinderbücher in diesen Zeiten. Als besonderes Highlight präsentierte der Illustrator Reinhard Michl sein neustes Bilderbuch und berichtete über seine Arbeit.

Kuk in Ihrer Stadt